Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten


Für eine gerechte Besteuerung

Seit über 25 Jahren wird Politik vor allem für Superreiche und Spitzeneinkommen gemacht. Höchste Zeit, dass die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger mehr im Geldbeutel hat. Dafür setzen wir uns ein. Unsere Einkommensteuerpläne sorgen für Furore, weil wir 94 % der Beschäftigten entlasten und trotzdem den Sozialstaat stärken und für die Zukunft... Weiterlesen


MaxSp

Plakatierung in Straubing

Zur Bundestagswahl 2021 wurden schon die ersten Plakate in Straubing aufgehängt. Weiterlesen


DIE LINKE will Bahnstrecke Mühldorf-Pilsting reaktivieren - Stilllegung der Strecke „historische Fehlentscheidung“

Der Kreisverband Niederbayern-Mitte der Partei DIE LINKE spricht sich für eine Reaktivierung der stillgelegten Bahnstrecke Mühldorf-Pilsting aus. Auch in einem heute (09.07.2020) vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) veröffentlichten Positionspapier wird die Bahnstrecke – neben bundesweit gut 4.000 weiteren Schienenkilometern – als... Weiterlesen


Nach LKW-Geisterfahrerunfall auf A3: „Mit der Erhöhung von Stellplatzkapazitäten alleine wird sich das Verkehrsproblem nicht lösen lassen“

Nach dem schweren LKW-Geisterfahrerunfall bei Iggensbach (Lkr. Deggendorf) Anfang Mai fordert DIE LINKE neben kurzfristigen Nachbesserungen bei den Stellplatzkapazitäten ein umfassendes Verkehrskonzept, wie der LKW-Verkehr langfristig von der Straße auf Fluss und Schiene verlagert werden kann. Der Fahrer war nach eigenen Angaben völlig übermüdet... Weiterlesen


Menstruationsartikel dürfen kein Luxus sein - weder hier noch weltweit

Am 28. Mai war der internationale Tag der Menstruation. "Dass viele Frauen einmal im Monat ihre Periode haben, ist stark tabuisiert. Obwohl sie zum Alltag von der Hälfte unserer Bevölkerung gehört, wird darüber kaum gesprochen und wenn, dann noch immer oft verschämt", so Melanie Demmelhuber aus dem Kreisvorstand der LINKEN Niederbayern-Mitte.... Weiterlesen


Parteiarbeit in Zeiten von Corona: DIE LINKE Niederbayern-Mitte diskutiert kommunale Umweltschutz-Maßnahmen auf virtueller Vorstandssitzung

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch die Arbeitsabläufe in Parteien. Sitzungen, zu denen sich die Vorstandschaft sonst wie selbstverständlich traf, sind erst einmal bis auf Weiteres passé. „Doch auch in der Krise muss die Parteiarbeit irgendwie weitergehen, denn auch jenseits von Corona gibt es jede Menge anderer Probleme, deren Lösung die... Weiterlesen


„Unverschämte Äußerungen“: DIE LINKE kritisiert Wahlkreisabgeordneten Straubinger (CSU) scharf

Dennis Neubert, Sprecher des Kreisverbands DIE LINKE Niederbayern-Mitte, übt scharfe Kritik an den jüngsten Äußerungen des Wahlkreisabgeordneten von Rottal-Inn, Max Straubinger (CSU), zu den Corona-Fällen bei Wiesenhof in Bogen. Es sei völlig inakzeptabel, eine Mitschuld für die Infektionen bei den Beschäftigten zu suchen. „Straubinger versucht... Weiterlesen


Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie

Seit 2005 wird jährlich der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai begangen. Er gilt als weltweiter Gedenktag für die Akzeptanz und Toleranz gegenüber queeren Menschen. Das Datum des 17.05. wurde als Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt. An diesem Tag hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität aus dem... Weiterlesen


Wiesenhof: DIE LINKE fordert Konsequenzen und Umdenken

Die Corona-Infektionen im Umfeld von Schlachtunternehmen als Chance für ein Umdenken in Politik und Gesellschaft nutzen: Das fordert Dennis Neubert für den Kreisverband Niederbayern-Mitte der Partei DIE LINKE. Die schwierige Situation überwiegend osteuropäischer Arbeiter in Landwirtschaft und Fleischindustrie war zwar schon bisher bekannt, rückt... Weiterlesen


Tag der Pflege am 12. Mai: „Lang genug gespart – Fallpauschalen abschaffen!“

Der 12. Mai ist „Tag der Pflege“. Gerade in der aktuellen Situation kommt der Pflege und Gesundheitsversorgung besondere Bedeutung zu. Dazu erklärt Dennis Neubert, Sprecher des Kreisverbands DIE LINKE Niederbayern-Mitte: „Die Corona-Pandemie trifft auf ein Gesundheitssystem, das seit Jahren kaputtgespart wurde und wird. In Krankenhäusern herrschen... Weiterlesen